Alle Nachrichten der Website

Bogenschießen

Verschenken sie einen Gutschein zum Bogenschießen. Bogen, Pfeile, Arm und Fingerschutz werden gestellt. Getränke und Seminarunterlagen im Preis enthalten.

Schnupperkurs 20 €

Grundkurs 85 €

Termine und weitere Informationen unter www.mutabor-seminare.de

Weiterlesen …

Bumerangbau

Bumerangbau

Über viele Jahrzehnte war Bogenschiessen und werfen mit dem Bumerang von Mylius das einzige deutschsprachige Lehrbuch unseres Hobbys. Natürlich gibt es heute eine Vielzahl guter Lehrbücher über das Bogenschießen und wir alle sind von diesem Virus infiziert. Aber wer wirft Bumerang? Ich auf jeden Fall habe seit Jahr und Tag ein Wurfholz in meinem Köcher.

Man kann sich jetzt natürlich ein neonbuntes Teil kaufen aber zu einem „Traditionellen“ passt doch am besten ein Bumerang aus Holz.

Darum soll es an diesem Tag gehen. Wir bauen uns unseren eigenen Holzbumerang von Hand und schicken ihn gemeinsam auf seine ersten Runden. Beginn ist um 10:00, Ende gegen 17:00. Wer ab und zu etwas Entspannung benötigt kann auch seine Bogenausrüstung mit bringen um ein paar Pfeile fliegen zu lassen. Grillstelle und Lehmbackofen sind vorhanden so dass wir nicht darben müssen Kalt-(Antialkoholisch) und Heißgetränke sind im Preis enthalten

Kosten inklusive Material 80€

Maximal 9 Teilnehmer

Weiterlesen …

Goldwaschen

Wer wollte nicht auch bei einem Abenteuer wie der Goldwäscherei mit dabei sein. Einen Goldrausch wird es in der Rheinebene und an Schwarzwaldbächen nicht mehr geben, aber Gold kann man an bestimmten Stellen immer noch finden. Wer seinen ersten selbstgewaschenen Goldflitter in Händen hält weis warum unsere Vorfahren das Gold die Sonne der Erde nannten. 

Weiterlesen …

Goldwaschen

Wer wollte nicht auch bei einem Abenteuer wie der Goldwäscherei mit dabei sein. Einen Goldrausch wird es in der Rheinebene und an Schwarzwaldbächen nicht mehr geben, aber Gold kann man an bestimmten Stellen immer noch finden. Wer seinen ersten selbstgewaschenen Goldflitter in Händen hält weis warum unsere Vorfahren das Gold die Sonne der Erde nannten. 

Weiterlesen …

Goldwaschen

Wer wollte nicht auch bei einem Abenteuer wie der Goldwäscherei mit dabei sein. Einen Goldrausch wird es in der Rheinebene und an Schwarzwaldbächen nicht mehr geben, aber Gold kann man an bestimmten Stellen immer noch finden. Wer seinen ersten selbstgewaschenen Goldflitter in Händen hält weis warum unsere Vorfahren das Gold die Sonne der Erde nannten. 

Weiterlesen …

Schnupperkurs/Grundkurs Bogenschießen

Hallo liebe Freunde des fliegenden Pfeils, wir treffen uns dieses Wochenende um  einen Schnupperkurs im Bogenschießen am Samstag von 15:00 - 18:00 zusammen durch zu führen. Und wer Lust und Laune hat kann auch den Grundkurs am Sonntag von 10:00 - 18:00 besuchen. Wir haben einen Grillplatz auf unserem Gelände aber auch einen Holzofen. Verhungern werden wir also auch nicht. Weitere Infos auf der Homepage.

Freue mich auf euch

Michael

Weiterlesen …

Goldwaschen

Wer wollte nicht auch bei einem Abenteuer wie der Goldwäscherei mit dabei sein. Einen Goldrausch wird es in der Rheinebene und an Schwarzwaldbächen nicht mehr geben, aber Gold kann man an bestimmten Stellen immer noch finden. Wer seinen ersten selbstgewaschenen Goldflitter in Händen hält weis warum unsere Vorfahren das Gold die Sonne der Erde nannten. 

Weiterlesen …

Goldwaschen

Wer wollte nicht auch bei einem Abenteuer wie der Goldwäscherei mit dabei sein. Einen Goldrausch wird es in der Rheinebene und an Schwarzwaldbächen nicht mehr geben, aber Gold kann man an bestimmten Stellen immer noch finden. Wer seinen ersten selbstgewaschenen Goldflitter in Händen hält weis warum unsere Vorfahren das Gold die Sonne der Erde nannten. 

Weiterlesen …

Tag der offenen Tür im NZ

Am Tag der offenen Tür im Naturschutzzentrum Rappemwört dürfen wir euch wieder an unserem Stand zum Bogenschießen begrüßen.

Weiterlesen …

Goldwaschen

Wer wollte nicht auch bei einem Abenteuer wie der Goldwäscherei mit dabei sein. Einen Goldrausch wird es in der Rheinebene und an Schwarzwaldbächen nicht mehr geben, aber Gold kann man an bestimmten Stellen immer noch finden. Wer seinen ersten selbstgewaschenen Goldflitter in Händen hält weis warum unsere Vorfahren das Gold die Sonne der Erde nannten. 

Weiterlesen …