Persönliche Zielorientierung

Zielorientierung

Zielorientierung
Zielorientierung

Die Anforderungen, die heute jeden Tag an uns gerichtet werden erfordern von jedem von uns  ein hohes Maß an Flexibilität. Wie oft geraten wir dabei unter Druck, der sowohl unser Wohlbefinden wie auch unsere Arbeitseffektivität negativ beeinflusst. Wir verlieren unsere innere Mitte und unser Gleichgewicht.

In diesem Seminar suchen wir einen  Lösungsansatz in unserem Inneren, indem wir versuchen unser Selbstwertgefühl  zu stärken und unsere Persönlichkeit zu entwickeln. Wir setzen uns mit dem unbewussten und dem bewussten Aufbau eines Spannungsbogens, aber auch mit dem ebenso wichtigen wieder Loslassen auseinander. Der Weg soll das Ziel sein. Damit ist der individuelle Weg jedes Einzelnen gemeint, und daran wollen wir arbeiten.

Neben den Grundlagen des Bogenschießens, das uns wie ein roter Faden durch den Tag begleitet, werden wir auch viel über uns selbst erfahren. Durch das Bogenschießen wird der ständige Aufbau eines Spannungsbogens und das wieder Loslassen verinnerlicht.

Nur wer mit sich selbst  zufrieden ist kann Andere zufrieden stellen. Kernpunkte werden neben dem Bogenschießen sein:

Welche Erwartungen habe ich an mich selbst?

Wo stehe ich im Spannungsfeld Mensch und Aufgabe?

Wo sind meine Stärken?

Wie sieht mein individueller Weg aus?

Was erwarten Andere von mir?

Wie motiviere ich mich selbst?

Wo stehe ich im Moment?

 

Viele Menschen verbringen ihr Leben damit an ihren Schwächen zu arbeiten anstatt ihre Stärken zu nutzen. Wir wollen in diesem Seminar an unseren Stärken arbeiten.

Methoden:

Lehrgespräch, Einzel- Partner- und Gruppenarbeit, Potenzialanalysen mit Auswertung, Einführung in die Grundlagen des Bogenschießens.

Dauer zwei Tage

Zurück

Einen Kommentar schreiben